Der Hauptsitz der Aidshilfe ist in Tübingen, in Reutlingen unterhalten wir ein weiteres Büro. Im Beratungszentrum Tübingen haben wir tägliche Sprechstunden sowie verschiedene offene Angebote (montags Mittagstisch “Klienten kochen für Klienten”, mittwochs Cafe Rote Schleife, Positiven-Chor, Walking-Gruppe, etc.). Einmal im Monat bieten wir eine HIV-Test-Sprechstunde an. Wir sind bei diversen schwulen Parties dabei, teilweise veranstalten wir diese. Im Sommer machen wir iin Cruising-Areas aufsuchende Präventionsarbeit. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Ambulanten Betreuung: 35 Menschen mit HIV / HEP sind im ABW, die meisten mit Drogenhintergrund. Wir haben eine WG; derzeit bauen wir den Wohnbereich mit eigenen altersgerechten Wohnungen aus und machen (“gelebte Inklusion”) mit bei einem Mietshäuser-Syndikat-Projekt in Tübingen. Ein immer größer werdender Bereich ist die Unterstützung von HIV-positiven Flüchtlingen.