Veranstaltungen 2018 im Überblick

  • 19. April, 20.15 Uhr: Pride – Kino Arsenal
  • 6. Mai, 11 Uhr und 13.30 Uhr: Brunch in der Aidshilfe, 120 beats per minute – Kino Arsenal
  • 9. Mai, 22 Uhr: LuSchT-Party – Schlachthaus
  • 14. Mai, 18 Uhr: Mitgliederversammlung der Aidshilfe Tübingen-Reutlingen e.V.
  • 16. Mai, 9.30 bis 16.30 Uhr: Naloxon rettet Leben, Workshop – Brahmssaal, Kino Museum
  • 17. Mai, 20 Uhr: Schwules Tübingen in der Nachkriegszeit – VHS Tübingen
  • 4. Juni, 20 Uhr: Garrad Conley: Boy Erased, D.A.I., Karlstraße 3, Tübingen, 20 Uhr
  • 8./9. Juni: Ract-Festival, Anlagensee
  • 11. Juni, 19 Uhr: Info- und Auftaktveranstaltung Buddy-Projekt – Aidshilfe Tübingen
  • 21. Juni, 20.15 Uhr: The Wizard of Oz – Kino Arsenal
  • 30. Juni, 14 Uhr: Straßenfest Herrenberger Straße
  • 21. Juli, 12 bis 15 Uhr: Sternplatz Tübingen, Drogengedenktag
  • 28. Juli, 14 Uhr: CSD-Parade in Stuttgart
  • 28. Juli, 13 bis 20 Uhr: Kaffee- und Kuchenstand bei den Kulturtagen der Wagenburg, Erlös für die Flüchtlingsarbeit der Aidshilfe
  • 23. September, 14 Uhr: Infogespräch zum Thema Patientenverfügung
  • 18. Oktober, 20.15 Uhr: Q-Film, Kino Arsenal, Rocky Horror Picture Show
  • 15. November, 20.15 Uhr: Q-Film, Kino Arsenal, Dallas Buyers Club
  • 19. November, 19 Uhr: Lesung mit Henning Tümmers: Aids. Autopsie einer Bedrohung im geteilten Deutschland; Club Voltaire, Tübingen
  • 25. November: 19 Uhr: Große Benefiz-Gala im LTT
  • 27. November, 19.30 Uhr: Ein Jahr Prostituiertenschutzgesetz, Podiumsgespräch, Franzk. Reutlingen
  • 1. Dezember: Internationaler Welt-Aids-Tag mit Infoständen und Gedenkveranstaltung
  • 2. Dezember: 18 Uhr, Gospelkonzert in der Reutlinger Marienkirche
  • 20. Dezember: 20.15 Uhr: Q-Film, Kino Arsenla: I am Divine